Home Nachrichten Bad Schwalbach

TaschendiebstahlBrennende MülltonneDiebstahl aus LagerhalleVerletzter MotorradfahrerIllegale Müllentsorgung - Täter geständigTrunkenheitsfahrtEinbruch in Hotel

Bad Schwalbach (ots) - 1. Taschendiebstahl in Einkaufszentrum, Taunusstein, Gottfried-Keller-Straße 13, Freitag, 17.06.2022, 11:30 Uhr Der Geschädigte befand sich zur Tatzeit in einem Einkaufszentrum in Taunusstein - Hahn. Als er im Bereich der Kasse stand, wurde er durch eine andere unbekannte Person angerempelt. Kurz darauf stellte er fest, dass seine Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet wurde. Die unbekannte Person hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits entfernt. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124 - 70780 in Verbindung zu setzen. 2. Brennende Mülltonne, Taunusstein, Aarstraße 98, Freitag, 17.06.2022, 23:01 Uhr Am späten Freitagabend wurde hiesiger Dienststelle eine brennende Mülltonne gemeldet. Diese wurde zuvor durch einen unbekannten Täter in Brand gesetzt und durch das Feuer zum größten Teil zerstört. In diesem Zusammenhang konnte ein Zeuge eine männliche Person (ca. 14 - 15 Jahre) beobachten, welche sich vom Tatort in Richtung Grillparzerstraße zu Fuß entfernte. Ob es sich bei der Person um den Täter oder einen möglichen Zeugen handelt, konnte bis dato nicht ermittelt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124 - 70780 entgegen. 3. Diebstahl aus Lagerhalle, Taunusstein, Mühlfeldstraße 1a, Sonntag, 17.04.2022 - Samstag, 18.06.2022 Am Samstagmorgen meldete sich der Sohn des Geschädigten und teilte mit, dass aus der Lagerhalle seines Vaters Elektronikzubehör entwendet wurde. In dieser Lagerhalle bewahrt der Geschädigte u.a. Lautsprecher und Schallplatten aus seinem Elektronikhandel auf. Der Sohn ist mit der Überwachung der Lagerhalle beauftragt. Zuletzt betrat er diese am Sonntag, 17.04.2022. Nun musste er feststellen, dass in besagtem Zeitraum diverse Gegenstände entwendet wurden. Über die genaue Schadenshöhe konnte er noch keine Angaben machen. Zeuginnen und Zeugen die in besagtem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation Bad Schwalbach unter der Telefonnummer 06124 -70780 in Verbindung zu setzen. 4. Verletzter Motorradfahrer, L 3321 (Gemarkung Heidenrod), Samstag. 18.06.2022, 17:26 Uhr Am Samstagnachmittag befuhr ein 19-jähriger aus Berghausen mit seinem Motorrad die L 3321 aus Richtung Laufenselden kommend in Richtung Bundesstraße 54. In einer Linkskurve kam der junge Motorradfahrer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kam in der dort befindlichen Böschung zu Fall. Durch diesen Sturz zog er sich leichte Verletzungen zu und wurde durch einen Rettungswagen in ein Wiesbadener Krankenhaus verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000 EUR. 5. Illegale Müllentsorgung - Täter geständig, Bad Schwalbach, Samstag, 18.06.2022, 21:41 Uhr Ein aufmerksamer Zeuge meldete sich am Samstagabend bei der Polizeistation Bad Schwalbach und teilte mit, dass er seit einiger Zeit den Fahrer eines VW Pritschenwagen beobachtet. Dieser belädt die Ladefläche seines Fahrzeugs mit Sperrmüll und kehrt kurz darauf mit einer leeren Ladefläche zurück. Da zu diesem Zeitpunkt weder Bauhof noch Mülldeponie geöffnet haben, ging der Zeuge davon aus, dass der Fahrer den Sperrmüll illegal entsorgt. Eine Streife der Polizeistation Bad Schwalbach konnte den Fahrer des VW ausfindig machen und mit dem Sachverhalt konfrontieren. Der Fahrer zeigte sich sofort geständig und führte die Beamten zu der Stelle im Wald, an der er den Sperrmüll abgeladen hatte. Eine Anzeige wurde gefertigt; der Fahrer lud seinen Sperrmüll wieder auf und sicherte eine fachgerechte Entsorgung zu. 6. Trunkenheitsfahrt - doppelter Fahndungserfolg, B 54 / Aarbergen - Kettenbach, Sonntag, 19.06.2022, 01:50 Uhr Am frühen Sonntagmorgen meldete ein Verkehrsteilnehmer zwei Fahrzeuge, welche auf der B 54 in Richtung Aarbergen unterwegs waren. Dem Mitteiler fielen die beiden Fahrzeuge durch ihre rücksichtslose Fahrweise auf. Sie fuhren mit überhöhter Geschwindigkeit, kamen immer wieder auf die Gegenfahrbahn und überfuhren bei Aarbergen - Michelbach sogar eine Verkehrsinsel. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten beide PKW auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Kettenbach aufgefunden werden. Die Fahrzeugführer waren zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vor Ort. In beiden Fahrzeugen lagen alkoholische Getränke, so dass der Verdacht der Trunkenheitsfahrt erhärtet wurde. Kurz darauf erschienen zwei männliche Personen auf dem Parkplatz und begaben sich zu den Fahrzeugen. Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass es sich um die beiden Fahrer handelt. Da beide stark alkoholisiert waren, wurden sie vorläufig festgenommen und zum Zwecke einer Blutentnahme auf die Polizeistation Bad Schwalbach gebracht. Hier wurden zudem die Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Anschluss durften beide Personen die Dienststelle wieder verlassen. 7. Einbruch in Hotel, Geisenheim, Sonntag, 19.06.2022, 03:10 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag drang ein maskierter Täter in ein Hotel in einem Geisenheimer Ortsteil ein und entwendete aus den Räumlichkeiten Bargeld in geringer Höhe. Bei der Tat konnte der unbekannte Täter videografiert werden. Demnach handelt es sich um eine männliche Person. Diese trug zum Zeitpunkt der Tatausführung schwarze Schuhe, eine schwarze Hose, eine hellgraue Jacke sowie eine schwarze Kopfbedeckung und einen schwarzen Mund-/Nasenschutz. Der Täter flüchtete im Anschluss in unbekannte Richtung. Zeugenhinweise werden an die Polizeistation in Rüdesheim unter der Telefonnummer: 06722 - 91120 erbeten. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Westhessen Polizeidirektion Rheingau-Taunus Kommissar vom Dienst (Engelke, PHK) Telefon: (06124) 7078-0 E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de Original-Content von: PD Rheingau-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal