Home Nachrichten Bad Kreuznach

Per Haftbefehl gesucht wegen Sachbeschädigung

Bad Kreuznach (ots) - Am 16. Juni 2022 wurde gegen 12:00 Uhr ein 44-jähriger Deutscher am Bahnhof Bad Kreuznach durch eine Streife der Bundespolizei festgestellt, der sich offenbar der polizeilichen Kontrolle entziehen wollte. Trotz der mehrmaligen Aufforderung der Streife stehen zu bleiben, reagierte die Person nicht. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich auch heraus, warum die Person es so eilig hatte. Auf den Polizeipflichtigen war ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach ausgestellt, wonach dieser entweder für 35 Tage in Haft muss oder eine Geldstrafe in Höhe von 525,00 EUR entrichten soll. Da der Polizeipflichtige den Betrag nicht entrichten konnte, wurde er durch unsere Streife in die JVA Rohrbach eingeliefert. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern Bereich Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0631-34073-1006 E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal