Home Nachrichten Böhl-Iggelheim/Schifferstadt

Betrieb zweier Kontrollstellen in Böhl-Iggelheim und Schifferstadt

Böhl-Iggelheim/Schifferstadt (ots) - Am 15.06.2022 betrieben Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt zwei Kontrollstellen: In der Gemarkung Schifferstadt wurde vormittags zunächst eine Laser-Geschwindigkeitsmessung auf der K30 durchgeführt. Bei mäßigem Verkehrsaufkommen wurden acht Geschwindigkeitsverstöße geahndet, bei erlaubten 70km/h war der "Spitzenreiter" mit gemessenen 101km/h unterwegs. Im Weiteren wurde in der Speyerer Straße in Schifferstadt, Höhe Südbahnhof, kontrolliert: Hier wurden unterschiedliche Verkehrsordnungswidrigkeiten geahndet, u. a. acht Gurtverstöße von Kraftfahrzeugführern, zudem wurde bei einer kontrollierten Person ein bestehender Haftbefehl erkannt - der Mann konnte den zur Haftabwendung fälligen Geldbetrag bezahlen. Am frühen Abend wurde außerdem der fließende Verkehr im Bereich Am Schwarzweiher in Böhl-Iggelheim überwacht. Hierbei wurde u. a. ein 50-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert, bei dem Atemalkoholgeruch erkannt werden konnte. Der anschließende Schnelltest ergab einen Wert von 0,94 Promille. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Sollte es sich um seine erste Verfehlung dergleichen handeln, drohen ihm "nur" 500 EUR Bußgeld und ein Fahrverbot von einem Monat. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Schifferstadt Telefon: 06235 495-4209 (oder -0) E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1377 Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal