Neuer Meilenstein bei Lidl-Pfandspende: Kunden spenden insgesamt über 25 Millionen Euro für die Tafeln / Vielfältiges Lidl-Engagement seit 2008

Lidl - 15.06.2022
IMG

Bad Wimpfen (ots) - Auf Lidl-Kunden ist Verlass: Sie haben die 25-Millionen-Euro-Marke an den Pfandautomaten geknackt und damit einen neuen Meilenstein erreicht. Seit 2008 konnten durch das Lidl-Pfandspendenprojekt rund 3.100 Tafel-Projekte unterstützt werden. Für die "gute Tat am Automat" stehen in den deutschlandweit über 3.200 Lidl-Filialen über 6.200 Pfandautomaten zur Verfügung. "Die Lidl-Pfandspende ist dank unserer Kunden ein großer Erfolg. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitmachen und sich damit für einen guten Zweck einsetzen", sagt Christian Härtnagel, Geschäftsleitungsvorsitzender bei Lidl in Deutschland. Die Kunden können per Spendenknopf einen Teilbetrag oder die ganze Pfandsumme bei Rückgabe des Leerguts an Tafel Deutschland e. V. spenden. Mit dem Erlös werden Projekte aus den fünf Bereichen Kinder/Jugendliche, Seniorinnen und Senioren/kranke Menschen/Menschen mit Behinderung, Kühlung/Hygiene, Integration/Teilhabe und Nachhaltigkeit gefördert, für die sich einzelne Tafeln bewerben können. Langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit Bereits seit über 14 Jahren arbeitet Lidl mit dem Dachverband der Tafeln vertrauensvoll zusammen. Neben der Pfandspende der Lidl-Kunden unterstützt das Unternehmen bundesweit die über 960 Tafeln vor Ort mit täglichen kostenlosen Lebensmittelabgaben, nationalen "Kauf-1-mehr"-Aktionen sowie jährlichen Spenden für den Tafel-Zukunftsfonds, der die Zukunftsfähigkeit der Tafeln sichern soll. "Besonders in diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben", erklärt Jochen Brühl, Vorsitzender der Tafel Deutschland. "Daher freuen wir uns sehr, dass die Spendenbereitschaft der Lidl-Kunden ungebrochen ist und wir nach all den Jahren weiterhin auf das vielfältige Lidl-Engagement zählen können." Auch Lidl-Kooperationspartnerin Sally ist begeistert von der Hilfsbereitschaft der Lidl-Kunden und bedankt sich per Videobotschaft für die großartige Unterstützung durch die Pfandspende. Zu sehen ist das Video seit heute auf den Social-Media-Kanälen von Lidl und unter https://www.youtube.com/watch?v=zNzXWG1uAGI. Weitere Informationen zu Lidl in Deutschland finden Sie hier (https://unternehmen.lidl.de/newsroom/boilerplate). Pressekontakt: Pressestelle Lidl Deutschland 07063/931 60 90 · presse@lidl.de Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal