Raub am Ostring: Handy und Bargeld gestohlen

Hamm-Mitte (ots) - Ein Unbekannter hat Sonntagnacht, 12. Juni, auf dem Ostring einen 25-Jährigen bedroht und dessen Handy sowie Bargeld gestohlen. Der 25 Jahre alte Mann war gegen 2 Uhr zu Fuß in Richtung Osten unterwegs, als der Unbekannte ihn auf Englisch ansprach und nach Zigaretten fragte. Als er diese Frage verneinte, wurde er von dem Täter mit einem bislang unbekannten Gegenstand bedroht und aufgefordert, sein Handy und Bargeld auszuhändigen. Nachdem der 25-Jährige beides übergab, flüchtete der Täter in Richtung Westen. Er soll etwa zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß und geschätzt zwischen 25 und 30 Jahren alt sein. Er hat kurze, dunkle Haare. Hinweise zu dem Raub nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal