Home Nachrichten Hamm-Bockum-Hövel

Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Eine 37-jährige Frau wurde am Mittwoch (8. Juni) bei einem Verkehrsunfall auf der Römerstraße leicht verletzt. Gegen 17.40 Uhr war sie mit ihrem Opel auf der Römerstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs, als es in Höhe Hausnummer 40 zum Zusammenstoß mit einem Mercedes-Lieferwagen kam. Dessen 23-jähriger Fahrer hatte den Sprinter zuvor auf der Römerstraße in Richtung stadteinwärts bewegt, während er plötzlich, aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Die Insigniafahrerin begab sich zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 12000 Euro geschätzt. Beide Unfallbeteiligte stammen aus Hamm.(es) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal