Radfahrer nach Unfall verletzt - Auto flüchtet

Hamm-Heessen (ots) - Ein 39-jähriger Radfahrer wurde am Mittwoch, 8. Juni, bei einem Verkehrsunfall auf dem Nordenstiftsweg leicht verletzt. Ein beteiligtes Auto flüchtete. Der Hammer war gegen 6 Uhr auf seinem Rad in süd-westliche Richtung unterwegs. Im Bereich einer Baustellengrube scherte ein hinter ihm fahrendes Auto nach links aus, um den Radfahrer zu überholen. Aufgrund des zu geringen Seitenabstands musste der 39-Jährige auf den Gehweg ausweichen und stürzte dabei. Er wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich nach Angaben des Radfahrers um einen größeren VW in einer dunklen Farbe handeln. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal