Home Nachrichten Hamm-Herringen

Ein Leichtverletzter nach Verkehrsunfall

Hamm-Herringen (ots) - Ein 32-jähriger BMW-Fahrer wurde am Dienstag (7. Juni), gegen 14 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Radbodstraße leicht verletzt. Ein 35-jähriger Hondafahrer hatte zuvor die Radbodsrtaße in Richtung stadtauswärts befahren und stieß gegenüber der Einmündung zur Teutonenstraße mit dem verkehrbedingt wartenden 520d zusammen. Der 32-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Beide Unfallbeteiligte stammen aus Hamm. Für die Dauer der Unfallaufnahme mußte die Radbodstraße kurzfristig komplett gesperrt werden.(es) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal