Home Nachrichten Hamm-Bockum-Hövel

Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Bei einem Unfall auf der Römerstraße Ecke Eichstedtstraße wurde ein 42 Jahre alter Radfahrer am Dienstag, 7. Juni, schwer verletzt. Der Hammer war gegen 6.30 Uhr auf dem westlichen Radweg der Römerstraße in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Gleichzeitig fuhr eine 72-Jährige aus Drensteinfurt in ihrem Opel ebenfalls auf der Römerstraße und wollte nach rechts in die Eichstedtstraße abbiegen. Dabei touchierte sie den Radfahrer, der daraufhin stürzte und sich schwer verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Hammer in ein Krankenhaus, in dem er stationär behandelt wird. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1900 Euro.(hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal