Krankenstuhlfahrer bei Alleinunfall schwer verletzt

Hamm-Uentrop (ots) - Ein 59-Jähriger befuhr am Samstag, 04. Juni, gegen 18:30 Uhr mit seinem elektrischen Krankenfahrstuhl einen Schotterweg nördlich der Straße Auf dem Placken. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kippte samt Krankenfahrstuhl auf die rechte Seite. Eine Fahrradfahrerin fand den Verunfallten kurze Zeit später und alarmierte die Polizei und einen Rettungswagen. Dieser musste den Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus bringen. Ein durchgeführter Alkoholtest war bei dem 59-Jährigen positiv. Der Schaden an dem Krankenfahrstuhl schätzt die Polizei auf etwa 300 Euro.(kap) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal