Home Nachrichten Bad Bergzabern

Wechselseitige Körperverletzung am Schulzentrum Bad Bergzabern

Bad Bergzabern (ots) - Am 03.06.2022, gegen 20:30 Uhr, kam es im Bereich des Schulzentrums in Bad Bergzabern zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Einer dort verweilenden Personengruppe näherte sich eine bislang unbekannte männliche Person, die im weiteren Verlauf mehrere Mal die Örtlichkeit passierte und schließlich einen Ball auf ein der Gruppe zugehöriges Fahrzeug warf. Als ein 21-jähriger Mann aus Steinfeld die Person zur Rede stellen wollte, kam dieser bedrohlich auf ihn zu und holte mehrfach mit der Faust zum Schlag aus. Zur Verteidigung und um die Person auf Abstand zu halten, gab der 21-jährige seinem Gegenüber eine Backpfeife. Der Kontrahent schlug dem jungen Mann daraufhin mit der Faust derart ins Gesicht, sodass dieser einen Eckzahn verlor. Direkt nach dem Schlag floh der Mann von der Tatörtlichkeit. Der bislang unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, schulterlange, gelockte blonde Haare, er trug eine rote Shorts und ein dunkles T-Shirt. Er war zudem barfuß unterwegs. Gegen beide Beteiligten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Wer sachdienliche Hinweise, insbesondere hinsichtlich der Identität des bislang unbekannten Täters geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Bergzabern in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Bad Bergzabern PHK Doll Telefon: 06343/9334-0 E-Mail: pibadbergzabern.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal