Home Nachrichten e Verden und Osterholz

Niebuhr folgt auf Burhop - Neuer Pressesprecher für die Polizeiinspektion Verden/Osterholz

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - Henryk Niebuhr ist neuer Pressesprecher der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Der 25-Jährige übernimmt das Amt von Imke Burhop, die sich innerhalb der Inspektion verändert und künftig als Arbeitsfeldleiterin im Kriminal- und Ermittlungsdienst des Achimer Polizeikommissariats tätig ist. Burhop hatte das Amt der Pressesprecherin mit Unterbrechungen für Personalentwicklungsmaßnahmen als Dienstabteilungsleiterin bei der Polizeiinspektion Rotenburg/Wümme und in der Pressestelle der Polizeidirektion Oldenburg gut drei Jahre lang inne und insbesondere den Social Media Auftritt der Inspektion vorangetrieben. Sie kehrt nun wunschgemäß als Ermittlerin in leitender Funktion zu ihren Wurzeln zurück. Auch Henryk Niebuhr hat bereits einige Stationen im Polizeidienst durchlaufen: Nach seinem Studium an der Polizeiakademie versieht er seinen Dienst seit Oktober 2018 in Verden. Nach einer einjährigen Verwendung als Sachbearbeiter im Einsatz- und Streifendienst, wechselte er in die Spezialisierte Tatortgruppe der Inspektion und kümmerte sich im Schichtbetrieb u.a. um die Aufnahme von Einbrüchen, Raubstraftaten, Bränden und Todesursachenermittlungen. Seit Oktober 2021 war er im Rahmen einer Personalentwicklungsmaßnahme im Führungsstab der Polizeiinspektion tätig und kümmerte sich u.a. um die Konzeption von größeren Einsatzlagen, wie beispielsweise die Montagsdemonstrationen in den Landkreisen Verden und Osterholz. Dabei legte er eine hohe Stressstabilität und ein großes Engagement an den Tag, so dass er sich für weitere Aufgaben empfahl. Am 1.Mai wurde ihm in der Nachfolge von Imke Burhop das Amt des Pressesprechers übertragen, in dem er sich nun nicht nur um die täglichen Pressemeldungen der Polizeiinspektion kümmert sondern auch für die Social Media Aktivitäten und die Öffentlichkeitsarbeit nach innen verantwortlich ist. Inspektionsleiterin Antje Schlichtmann freut sich sehr, mit Henryk Niebuhr einen jungen und medienkompetenten Kollegen für diese Aufgabe gewonnen zu haben, dem mit Helge Cassens und Jürgen Menzel zwei erfahrene Polizeipressesprecher im Nebenamt zur Seite stehen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Pressestelle Jürgen Menzel Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal