Home Nachrichten e Verden und Osterholz

Pkw entwendet Radmuttern gelöst Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - LANDKREIS VERDEN ++ Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt ++ Achim. Am Dienstag, gegen 10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Straße Zum Achimer Bahnhof, bei dem ein 69-jährige Radfahrer leicht verletzt wurde. Als eine 59-jährige Renault-Fahrerin in den dortigen Kreisverkehr einfuhr, bemerkte sie die von rechts kommende Radfahrerin zu spät, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Sachschaden beläuft sich zumindest auf mehrere hundert Euro. ++ Verkehrsunfall beim Abbiegen ++ Oyten. Am Dienstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in der Straße Oytermühle. Eine 30-jährige Ford-Fahrerin war auf der Oytermühle in Richtung Oyten-Ortskern unterwegs. Ersten Informationen zufolge bemerkte an der Kreuzung zur Achimer Straße beim Abbiegen einen 75-Jährigen zu spät, der ihr in seinem Opel entgegenkam. Nach derzeitigem Stand wurde bei dem Zusammenstoß niemand verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von über zehntausend Euro. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. ++ Unfall auf der A 1 - 19-Jährige leicht verletzt ++ Ottersberg. Auf der A 1 kam am Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Posthausen und Oyten. Der 22-jährige Fahrer eines Scania-Lkw war in Fahrtrichtung Münster unterwegs. Vor einer Baustelle wechselte er vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen. Eine 19-jährige Fahrerin war mit ihrem Mini auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs und stieß mit dem Heck des Lkw zusammen. Nach derzeitigem Stand wurde die 19-Jährige bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Mini musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. LANDKREIS OSTERHOLZ ++ Pkw entwendet ++ Schwanewede. In der Nacht vom 29.05.2022 auf den 30.05.2022 stahlen bisher unbekannte Täter einen Opel von einem Firmengelände in der Reiterschanze. Bei dem gestohlenen Pkw handelt es sich um einen grauen Opel. Ersten Informationen zufolge haben bisher unbekannte Täter in der Nacht zuvor die Kennzeichen von einem anderen Pkw auf demselben Gelände gestohlen. Ob beide Taten in Zusammenhang stehen, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Ermittlungen dauern an. Das Polizeikommissariat Osterholz nimmt Hinweise unter 04791/3070 entgegen. ++ Radmuttern gelöst ++ Osterholz-Scharmbeck. Bisher unbekannte Täter lösten am 19.05.2022 zwischen 11 Uhr und 14 Uhr die Radmuttern eines geparkten VW. Der VW war auf dem Parkplatz einer Schule in der Mensingstraße abgestellt. Er beim Fahren bemerkte die 37-jährige Geschädigte die Manipulation. Verletzt wurde niemand. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ein. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henryk Niebuhr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal