Auf frischer Tat ertappt

Olpe (ots) - Am Montagmorgen hat gegen 05:45 Uhr eine Anruferin der Leitstelle der Polizei verdächtige Feststellungen am Marktplatz in Olpe gemeldet. Sie gab an, dass sie verdächtige Geräusche gehört und einen Unbekannter gesehen hatte, der mit einer Sturmhaube bekleidet vom Marktplatz aus in Richtung Winterbergstraße laufen würde. Eine Streifenwagenbesatzung konnte daraufhin an einer Gaststätte einen Mann antreffen, der gerade versuchte, eine Tür aufzuhebeln. Zwar wollte der Unbekannte flüchten, jedoch gelang es den Polizisten, ihn zu Boden zu bringen und ihm Handschellen anzulegen. Dabei leistete er erheblichen Widerstand. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Der Täter wurde in Gewahrsam genommen. Da auf der Polizeiwache ein Drogenschnelltest sowie ein Atemalkoholtest positive Ergebnisse aufwiesen, wurden Blutproben entnommen. Zudem stellten die Beamten eine Sturmhaube, zwei Kuhfüße und Arbeitshandschuhe sicher. Die Polizisten schrieben unter anderem wegen versuchten Einbruchs und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eine entsprechende Anzeige. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal