Home Nachrichten e Verden und Osterholz

Auto landet auf dem Dach - Fahrer alkoholisiert Alkoholisiert von Straße abgekommen Einbruch in Firma - Zeugen gesucht Zigarettenautomat aufgebrochen

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - LANDKREIS VERDEN ++ Ohne Führerschein unterwegs ++ Verden. Am Donnerstagmorgen kontrollierten Beamte der Polizei Verden einen Opel in der Unteren Straße. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 35-jährige Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein. ++ Auto landet auf dem Dach - Fahrer alkoholisiert ++ Kirchlinteln. Am frühen Donnerstagmorgen kam es auf der Hauptstraße (L 171), bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Der 48-jährige Fahrer eines Mercedes war auf der Hauptstraße unterwegs. In Höhe der Straße Vor dem Holze verlor er ersten Informationen zufolge die Kontrolle über seinen Mercedes und überfuhr im weiteren Verlauf eine Verkehrsinsel und mehrere Verkehrsschilder. Der Mercedes kam auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Der 48-Jährige und sein 44-jähriger Mitfahrer wurden beide leicht verletzt. Die Beamten führten eine Atemalkoholkontrolle bei dem 48-Jährigen durch, die 1,9 Promille ergab. Der 48-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen, außerdem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Am Mercedes entsteht ein Totalschaden. Er musste abgeschleppt werden. ++ Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt ++ Blender. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Straße Im Knick ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Der 81-jährige befuhr mit seinem Volvo auf der Gahlstorf. Als er die Straße Im Knick überqueren wollte, bemerkte er ersten Informationen zufolge den von links kommenden 55-jährigen Motorradfahrer zu spät. Bei dem Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Polizeibeamten führten bei dem 81-Jährigen eine Atemalkoholkontrolle durch, die 0,7 Promille ergab. Der 81-Jährige musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Außerdem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Er muss sich nunmehr wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung verantworten. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. ++ Alkoholisiert von Straße abgekommen ++ Kirchlinteln. Am Donnerstagabend verunfallte eine 39-jährige Autofahrerin. Sie war alkoholisiert. Die 39-Jährige war mit ihrem Peugeot auf der Straße Im Sande (L 159) in Richtung Otersen unterwegs. Ersten Informationen zufolge kam sie in Höhe der Straße Drei Kronen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum sowie mehreren Leitpfosten. Der Opel kam letztlich wieder auf der Fahrbahn zum Stehen. Die 39-Jährige wurde leicht verletzt. Eine Atemalkoholkontrolle bei der 39-Jährigen ergab 2 Promille. Bei ihr wurde infolgedessen eine Blutentnahme durchgeführt. Außerdem stellten die Beamten ihren Führerschein sicher. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt mehreren tausend Euro. ++ Himmelfahrt ++ Die Veranstaltungen zu Himmelfahrt/Vatertag verliefen im Landkreis Verden ohne besondere polizeilichen Vorkommnisse. LANDKREIS OSTERHOLZ ++ Einbruch in Firma - Zeugen gesucht ++ Worpswede. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen brachen bisher unbekannte Täter in ein Firmengebäude in der Bergedorfer Straße ein. Ersten Informationen zufolge brachen die Täter ein Fenster im rückwärtigen Bereich der Firma auf und stiegen durch dieses ein. Sie entwenden mehrere Baumaschinen. Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt. Zeugen werden gebeten, Hinweise beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen. ++ Zigarettenautomat aufgebrochen ++ Osterholz-Scharmbeck. Zwischen Donnerstag, 16 Uhr, und Freitag, 0 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Straße am Heuweg auf. Ersten Informationen zufolge entwendeten die Täter Zigaretten und Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 zu melden. ++ Der Baum brennt ++ Ritterhude. Am Donnerstagnachmittag geriet eine Eiche in der Straße Heller Damm in Brand. Die Ortsfeuerwehr Lesumstotel-Werschenrege löschte den Baumbrand. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist bisher unbekannt. Zeugen werden gebeten, Hinweise beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 zu melden. ++ Himmelfahrt ++ Die Veranstaltungen zu Himmelfahrt/Vatertag verliefen im Landkreis Osterholz ohne besondere polizeilichen Vorkommnisse. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henryk Niebuhr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal