Einbruch in die JET-Tankstelle in Bad Doberan

Bad Doberan (ots) - Am 26.05.2022 drangen gegen 06:00 Uhr unbekannter Täter gewaltsam in den Verkaufsbereich der zum Tatzeitpunkt geschlossenen JET-Tankstelle in Bad Doberan ein, indem eine Fensterscheibe mit einem Stein zerstört wurde. Die Höhe des Sachschaden kann mit ca. 1000 Euro geschätz werden Den TV/Tätern gelang es Tabakwaren im Wert von ca. 100 Euro zu entwenden. Mit der Tatbeute flüchteten diese in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen konnten nicht zum Ergreifen der Täter führen Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bürger die sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder dem Tatverlauf geben können wenden sich bitte an das Polizeihauptrevier in Bad Doberan bzw. an den Polizeinotruf 110. Michael Brun-Hollien Polizeihauptkommissar PFvD Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal