Home Nachrichten e Verden und Osterholz

Frau beraubt - die Polizei sucht nach Zeugen Fahrrad sucht Eigentümer Räuberischer Diebstahl

IMG

Landkreise Verden und Osterholz (ots) - LANDKREIS VERDEN ++ Kraftstoffcontainer aufgebrochen ++ Achim. In der Nacht von Montag auf Dienstag haben bisher unbekannte Täter einen Kraftstoffcontainer im Fritz-Lieken-Eck aufgebrochen. Ob tatsächlich etwas entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Zeugen werden gebeten, Hinweise bei der Polizei Achim unter 04202/9960 mitzuteilen. ++ Fahrrad sucht Eigentümer ++ Ottersberg. Zwischen Mittwochmorgen und Mittwochnachmittag versuchten bisher unbekannte Täter ein Damenrad im Amselweg zu entwenden. Die Täter ließen es offenbar in einem Gebüsch zurück, wo es später aufgefunden wurde. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein silbernes Fahrrad der Marke Gudereit. Zeugen werden gebeten, Hinweise bei dem Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen. Auch sucht die Polizei nach dem Eigentümer. Dieser wird gebeten, zur Aushändigung des Fahrrades einen Eigentumsnachweis vorzuweisen (Bild: siehe Anhang). LANDKREIS OSTERHOLZ ++ Frau beraubt - die Polizei sucht nach Zeugen ++ Ritterhude. Am Sonntag, 15.05.2022, kam es gegen 00:30 Uhr zu einem Raub in der Straße Rosenhügel. Eine junge Frau war dort zu Fuß unterwegs. Ein bisher unbekannter, männlicher Täter näherte sich ersten Informationen zufolge der jungen Frau an und entriss ihr die Handtasche. Im weiteren Verlauf flüchtete der Täter mit einem Fahrrad. Die leitete Polizei sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Der Täter konnte nicht festgestellt werden. Die junge Frau blieb unverletzt. Zeugen werden gebeten, Hinweise beim Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 mitzuteilen. ++ Räuberischer Diebstahl ++ Schwanewede. Am Dienstag, gegen 17:00 Uhr, kam es in einem Drogeriemarkt in der Blumenthaler Straße zu einem räuberischen Diebstahl. Ersten Informationen zufolge entwendeten die beiden jugendlichen Tatverdächtigen zunächst Kosmetikartikel aus dem Drogeriemarkt. Als eine Verkäuferin sie ansprach, flüchteten die Jugendlichen im weiteren Verlauf. Die Verkäuferin wurde dabei leicht verletzt. Im Rahmen der Fahndung konnten Beamte der Polizei Schwanewede die beiden Jugendlichen antreffen. Um ihre Identität feststellen zu können, brachten die Beamten sie zu einer Polizeidienststelle. Dabei weigerten sich die beiden zunächst, mitzukommen, beleidigten die Beamten und traten auch um sich. Die Beamten wurden nicht verletzt. Sie übergaben die Jugendlichen an ihre Betreuungspersonen. ++ Unbekannte brechen Container auf ++ Schwanewede. Zwischen Samstagnacht und Dienstagnachmittag brachen bisher unbekannte Täter einen Container im Molkereiweg auf. Der Container war auf dem Gelände einer dortigen Firma abgestellt. Die Täter entwendeten Werkzeuge und Büromaterialien. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden zumindest auf einen vierstelligen Bereich. Die Höhe des Diebesguts ist bisher unbekannt. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Osterholz unter 04791/3070 entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Henryk Niebuhr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.instagram.com/polizei.verden.osterholz www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal