Home Nachrichten Hamm-Bockum-Hövel

Einbruch in Wohnung - Zeugin beobachtet drei Männer

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Drei Männer sind am Montag, 23. Mai, 10.30 Uhr, in eine Wohnung auf der Tannhäuserstraße eingebrochen - eine Nachbarin bemerkte sie bei der Tat. Die Unbekannten hebelten die Eingangstür der Wohnung auf und durchwühlten zahlreiche Schränke. Der 58-Jährigen fiel im Hausflur zunächst ein Mann auf, der vor der Wohnungstür der angegangenen Wohnung stand. Kurze Zeit später verließen zwei weitere Männer die Wohnung, alle drei flüchteten zu Fuß in Richtung Berliner Straße. Nach Angaben der Zeugin sind alle drei Männer geschätzt zwischen 30 und 40 Jahre alt. Einer von ihnen ist zirka 1,75 Meter groß, hat eine stabile Statur sowie eine Glatze. Er trug unter anderem ein helles Hemd. Der zweite Mann ist zirka 1,80 Meter groß, hat lockige Haare und war mit einem roten, karierten Hemd bekleidet. Bei dem dritten Unbekannten handelt es sich um einen etwa 1,70 Meter großen Mann mit dunklen, kurzen Haaren, der eine beige Jacke trug. Angaben zu möglichem Diebesgut können derzeit noch nicht gemacht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro. Hinweise zu dem Einbruch sowie den drei Männern nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.(hr) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal