Schwer verletzter Rennradfahrer

Olpe (ots) - Ein Alleinunfall eines 30-jährigen Radfahrers hat sich am Samstag (21. Mai) gegen 11:15 Uhr auf der K37 in Husten ereignet. Nach derzeitigem Erkenntnisstand kam der Rennradfahrer von der Fahrbahn ab, stürzte und blieb in dem angrenzenden Grünstreifen liegen. Zeugen entdeckten den Verletzten, führten Erste-Hilfe-Maßnahmen durch und verständigten die Rettungskräfte. Der 30-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand geringer Sachschaden an dem Rad. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal