Festnahme nach Einbruch in Werkstatt

Hamm-Mitte (ots) - Nach einem Einbruch in die Werkstatt eines Autohauses in der Hohe Straße konnten Polizeibeamte am Mittwoch, 18. Mai, gegen 04.55 Uhr einen Tatverdächtigen festnehmen - ein zweiter Dieb ist flüchtig. Durch einen Zeugen konnte beobachtet werden, wie die Diebe durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in die Autowerkstatt kletterten. Im Anschluss flüchteten beide fußläufig in Richtung Bahnhof. Ein Tatverdächtiger konnte durch die hinzugezogenen Polizeibeamten festgenommen werden. Neben aufgefundenem Werkzeug hatte dieser auch Betäubungsmittel bei sich. Er wurde in das Polizeigewahrsam gebracht. Der flüchtige Unbekannte ist männlich, zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Statur und war zur Tatzeit mit einem hellen Pullover bekleidet. Hinweise zu dem flüchtigen Unbekannten nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder über die E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (ds) Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de https://hamm.polizei.nrw/ Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal