Home Nachrichten Neustadt/Weinstraße

Verkehrskontrolle endet mit mehreren Anzeigen

IMG

Neustadt/Weinstraße (ots) - Am Sonntag, den 15.05.2022 um 23:00 Uhr, wurde ein 37-jähriger Neustadter in der Mußbacher Landstraße in 67433 Neustadt/W. mit seinem Fahrzeug mit ausländischer Zulassung durch Beamte einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren wurde bekannt, dass der 37-Jährige schon mehrere Jahre in Deutschland wohnhaft ist und daher sein Fahrzeug hätte ummelden müssen. Zu diesen Umständen kam hinzu, dass der Fahrzeugführer Auffälligkeiten vorwies, welche auf einen zeitnahen Betäubungsmittelkonsum schließen ließen. Ein Vortest bestätigte den Verdacht der Beamten, da dieser Test positiv auf Amfetamin und Methamfetamin verlief. Der Neustadter musste sein Fahrzeug vor Ort stehen lassen und in der Dienststelle eine Blutprobe abgeben. Der Fahrzeugschlüssel wurde einer Verwandten übergeben. Nun kommen auf den Mann mehrere Strafverfahren, sowie ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu. Zudem wird die zuständige Führerscheinstelle über den Vorfall in Kenntnis gesetzt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße F. Roth, Polizeikommissar Telefon: 06321-854-0 E-Mail: pineustadt@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pi.neustadt Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal