Home Nachrichten Bad Kreuznach

Festnahme am Bad Kreuznacher Bahnhof

Bad Kreuznach (ots) - Am Donnerstagabend, den 12. Mai 2022 wurde ein 50-jähriger Mann durch eine Streife des Bundespolizeireviers Bad Kreuznach in der Personenunterführung am BHF Bad Kreuznach angetroffen und kontrolliert. Der Abgleich der Personalien in den polizeilichen Fahndungssystemen ergab einen bestehenden Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach aufgrund mehrerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz. Da die Person die erforderliche Geldstrafe in Höhe von 1298,50 EUR nicht begleichen konnte, wurde sie zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe von 80 Tagen in die Justizvollzugsanstalt Rohrbach verbracht. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern Sachbereich Öffentlichkeitsarbeit Sascha Blumacher Telefon: 0631/34073-1006 E-Mail: bpoli.kaiserslautern.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal