Zeugenaufruf nach Straßenverkehrsgefährdung unter Alkoholeinfluss

IMG

Neustadt/A65 (ots) - Am Mittwoch, 11.05.22 gegen 07:10 Uhr fuhr eine 31-jährige Fahrzeugführerin zunächst in Neustadt/Weinstraße durch die Landauer Straße und anschließend an der Anschlussstelle Neustadt-Süd auf die A65 in Fahrtrichtung Landau auf. Im Verlauf dieser Strecke geriet sie nach Angaben einer nachfahrenden Zeugin mehrfach in den Gegenverkehr und kollidierte beinahe mit entgegenkommenden Fahrzeugen. Die Fahrzeugführerin konnte anschließend auf der A65 bei Landau durch die Polizei gestoppt werden. Aufgrund ihres Atemalkoholwertes von knapp einem Promille wurde ihr Führerschein sichergestellt und durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen. Bis zur Entscheidung des Gerichtes darf die Dame keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge mehr führen. Die Polizei Edenkoben bittet Zeugen, die durch die Fahrweise gefährdet wurden oder anderweitige Angaben zum Sachverhalt machen können, sich telefonisch oder per E-Mail an piedenkoben@polizei.rlp.de zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Edenkoben Müßle Telefon: 06323/955-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal