Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

IMG

Olpe (ots) - Zwischen einem Pkw und einem Omnibus hat sich am Mittwoch (11. Mai) gegen 07:20 Uhr auf der Koblenzer Straße in Friedrichsthal ein Auffahrunfall ereignet. Zunächst befuhr hier ein 80-jähriger Pkw-Fahrer mit seiner 74-jährigen Frau die Straße in Fahrtrichtung Gerlingen. An der Kreuzung L512 / Raiffeisenstraße / Saßmicker Hammer musste der Pkw-Fahrer aufgrund einer rotlichtzeigenden Ampel halten. Der hinter ihm fahrende 40-jährige Busfahrer realisierte das zu spät und fuhr auf das wartende Auto auf. Alle drei Unfallbeteiligten kamen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Eurobereich. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de https://olpe.polizei.nrw/ Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal