Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Nieder-Olm (ots) - Am Montagnachmittag gegen 14:00 Uhr verlor eine 36-jährige Autofahrerin aus Mainz im Kurvenbereich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und blieb im Straßengraben liegen. Die Fahrerin befuhr in Nieder-Olm den Weinbergring in Fahrtrichtung Pariser Straße. Im Kurvenbereich muss die 36-Jährige verkehrsbedingt bremsen, wobei ihr Fahrzeugheck ausbricht und ihr PKW in den angrenzenden Straßengraben rutscht. Das Fahrzeug kippt dabei zur Seite und bleibt auf der Fahrerseite liegen. Die Fahrerin kann sich eigenständig aus ihrem PKW befreien und übersteht den Unfall unverletzt. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme gesteht die Frau vor Fahrtantritt Alkohol getrunken zu haben, was durch eine freiwillige Atemalkoholkontrolle bestätigt wird. Ergebnis: 1,61 Promille. Darauf folgte die Entnahme einer Blutprobe in der Universitätsklinik und die Sicherstellung ihres Führerscheins. Die Autofahrerin wird sich nun wegen Trunkenheit am Steuer verantworten müssen. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 3 unter der Rufnummer 06131/65-4310 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz3@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mainz Pressestelle Pressestelle Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal