Home Nachrichten B Schwegenheim

Teilsperrung der B9 nach Unfall

B9 Schwegenheim (ots) - Einen Verkehrsunfall verursachte ein 73-jähriger Autofahrer als er am Freitag, gegen 18 Uhr die B9 in Fahrtrichtung Norden befuhr. In Höhe der Anschlussstelle Schwegenheim wechselte der Mann auf den linken Fahrstreifen und übersah dabei offensichtlich den dort nachfolgenden Pkw. Dessen Fahrer konnte trotz umgehender Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Beide Fahrzeuge kamen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die beiden Fahrer verletzten sich leicht. Infolge des Zusammenstoßes kollidierte der 73-Jährige mit einem weiteren Auto. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro. Die rechte Fahrspur musste für die Dauer der Bergungsarbeiten für zirka 1,5 Stunden gesperrt werden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Germersheim Telefon: 07274/9580 www.polizei.rlp.de/pd.landau Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal