Bei Aquaplaning ins Schleudern geraten

A 63/Göllheim (ots) - Aufgrund Aquaplanings bei einem Regenschauer geriet ein 63-jähriger PKW-Fahrer am 4.5.2022 gegen 17:45 Uhr auf der A 63 bei Göllheim ins Schleudern. Er prallte mit seinem PKW in die Mitteileitplanke. Den Schaden am PKW schätzt die Polizei auf ca. 6000 Euro. Der 63-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Sein PKW war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Rückfragen bitte an: Verkehrsdirektion Mainz Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim Telefon: 06701-9190 www.polizei.rlp.de/vd.mainz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal