Home Nachrichten A Höhe Weimar

API-TH: Zu schnell im Regen: Unfall mit verletzter Person und hohem Sachschaden

IMG

A4 Höhe Weimar (ots) - Am Mittwochnachmittag kam es auf der A4 zwischen den Anschlussstellen Weimar und Apolda in Richtung Dresden zu einem Unfall mit Personenschaden. Ein 35-jähriger BMW-Fahrer kam aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte daraufhin gegen die rechte Leitplanke. Der Fahrzeugführer wurde beim Unfall leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 50.000 EUR. Die Autobahn musste in Richtung Dresden für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Oliver Hanf Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal