Home Nachrichten Saale-Holzland-Kreis

Nachrichten aus Saale-Holzland-Kreis

LPI-J: randaliert

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Eine randalierende Person wurde am Donnerstagabend durch eine Zeugin in der Rosa-Luxemburg-Straße in Eisenberg gemeldet. Bei der Prüfung vor Ort konnte der Täter allerdings nicht mehr angetroffen werden, da er sich bereits in unbekannte Richtung entfernt hatte. Im Vorfeld beschädigte er die Haustür, den Briefkasten sowie eine Solarlampe am Tatort. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Bei Unfall verletzt

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw kam es am Donnerstagabend im Kreisverkehr bei Bad Klosterlausnitz. Ein Mitsubishi-Fahrer verließ die Autobahn an der Anschlussstelle, um anschließend in den Kreisverkehr einzufahren. Hierbei übersieht der Fahrzeugführer jedoch einen Motorradfahrer, welcher sich mit seiner KTM bereits im Kreisverkehr befindet und kollidiert mit diesem. Aufgrund des seitlichen Zusammenstoßes stürzte der Motorradfahrer und verletzte sich. Der Mann musste leicht verletzt ins Klinikum gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Auf dem Feld gelandet

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Auf dem Feld gelandet ist am Mittwochnachmittag ein 85-Jähriger mit seinem Pkw Opel. Dieser befuhr die Landstraße zwischen Schkölen und Poppendorf, als nach seiner Aussage in einer Kurve ein unbekannter Transporter entgegenkam. Dieser fuhr auf seiner Fahrbahnseite, sodass der Opelfahrer auswich und in der Folge auf das Feld fuhr. Hier kam der Pkw dann zum Stehen. Der Transporter setzte seine Fahrt gen Poppendorf fort. Zum Glück blieb der 85-Jährige unverletzt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Saale-Holzland unter 036428 - 640 zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Mopedunfall

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Am Mittwochvormittag verletzte sich ein 16-Jähriger in Camburg. Dieser war mit seinem Moped auf der Naumburger Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers kam dieser zu Fall und verletzte sich leicht. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt. Am Moped entstand leichter Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: gestürzt

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen auf der Landstraße zwischen Lehesten und Altengönna. Eine 20-Jährige war mit ihrem Motorrad unterwegs, als diese in eine Bodenwelle fuhr. Hier verlor sie die Kontrolle über ihr Krad und stürzte. In der weitern Folge kam sie mit ihrem Gefährt nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 20-Jährige verletzte sich leicht und wurde medizinisch versorgt. Am Motorrad entstand Sachschaden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Bei Tat gestört

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Kurz nach Mitternacht am Donnerstagmorgen informierte ein Zeuge die Polizei. Unbekannte hatten den Zaun von einem Eisenberger Firmengelände in der Klosterlausnitzer Straße überstiegen. Hier entwendete der Täter die im Außenbereich gelagerten Kleingeräte und legte diese über den Zaun auf dem Grundstück zum Abtransport ab. Sachschaden ist keiner entstanden. Vermutlich wurde der Unbekannte bei der Tathandlung gestört und entfernt sich unerkannt vom Tatort. Das Beutegut verblieb vor Ort. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Weggerutscht

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Aufgrund einer Ölspur verunfallte am Dienstagabend ein 17-Jähriger mit seinem Moped in Stadtroda. Der Jugendliche befuhr die August-Bebel-Straße in Richtung Geraer Straße, als er in einer Kurve, aufgrund einer Ölspur, zu Fall kommt. Hierbei verletzte sich der Junge leicht und an seinem Zweirad entstand Sachschaden. Der Verursacher der Ölspur konnte im Nachgang allerdings nicht mehr ausfindig gemacht werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
LPI-J: Großen Durst und kein Bock zu zahlen

Saale-Holzland-Kreis (ots) - Augenscheinlich großen Durst hatte ein 13-Jähriger am Montagnachmittag in Kahla. Der Junge begab sich in einen Einkaufsmarkt in der Bachstraße und entnahm aus einem Regal eine Flasche Wasser. Diese trank der 13-Jährige noch vor Ort halb leer und verstaute die Flasche anschließend in seinem Rucksack. Nun durchlief er den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Ein Mitarbeiter beobachtete das Szenario und sprach den Jungen an. Daraufhin kam es zum Handgemenge zwischen dem jungen Langfinger und dem Zeugen. Der 13-Jährige riss sich unter Gewaltanwendung los, um aus dem Markt zu flüchten. Dem Mitarbeiter gelang es aber den Jungen einzuholen und bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festzuhalten. Beide Beteiligten blieben unverletzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahls wurde eingeleitet. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641- 81 1503 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2